Hochbeet aus CORTENSTAHL
Bepflanzung durch LAVANDULA

Das Hochbeet aus Cortenstahl ist ein unzerstörbarer Klassiker, welcher durch sein geradliniges Design und die geschmackvolle Edelrost-Oberfläche jedes Gärtnerherz höher schlagen lässt. Durch die Bepflanzung kommt das schlichte Design noch mehr zur Geltung. Hier ziert LAVANDULA das Cortenstahlbecken.

Echter Lavendel ist gut frosthart, einfach zu kultivieren und durch zweimaligen Schnitt kompakt und buschig zu erhalten. Ein leichter Rückschnitt nach der Blüte bringt noch etwas Durchtrieb bis zum Spätsommer und wohlgeformte Büsche für den winterlichen Garten. Im späten Frühjahr, wenn der neue Austrieb sichtbar wird, sollte dann ein stärkeres Einkürzen der Triebe erfolgen. Am geeigneten Standort eignen sich alle Sorten für mehr oder weniger kompakte Einfassungen und Hecken. Wir empfehlen Ihnen pro laufenden Meter Dufthecke nicht mehr als drei Pflanzen zu setzen, damit diese sich gut entwickeln können und nicht schon nach zwei Jahren um Licht und Luft konkurrieren müssen.

Fakten

  • Material: Cortenstahl
  • Bepflanzung: Lavandula
  • Vorteile: kompakt, pflegeleicht
Sichtschutz aus Bambooline und Granitsäulen
Ziersplitt aus Granit
Menü